Steuerbonus für Neubau von Mietwohnungen kommt

Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum für Menschen mit geringem oder mittlerem Einkommen sowie die steigenden Mieten werden immer größer. Nur durch einen verstärkten Wohnungsneubau kann die Nachfrage gedeckt werden. Vor allem private Investoren sollen einen Anreiz erhalten, Mietwohnungen „im unteren und mittleren Mietpreissegment“ zu bauen.

Mit dem Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus sollen steuerliche Anreize gesetzt werden.

Wer Mietwohnungen neu baut, erhält eine Sonderabschreibung von fünf Prozent zusätzlich zur regulären Abschreibung und wird für einen Zeitraum von vier Jahren gewährt. Zusammen mit der üblichen jährlichen Abschreibung von zwei Prozent können somit in den ersten vier Jahren 28 Prozent von der Steuer abgesetzt werden. Allerdings wird die Sonderabschreibung auf 2.000 EUR Baukosten pro Quadratmeter gedeckelt.

Wer den Steuerbonus erhalten will, muss nach dem 31. August 2018 und vor dem 1. Januar 2022 einen Bauantrag für eine neue Wohnung stellen. Die Wohnungen müssen mindestens zehn Jahre ausschließlich vermietet werden. Weitere Voraussetzung ist, dass die vermietete Wohnung mindestens 23 Quadratmeter groß sein muss.

Nicht nur der Wohnungsneubau in Deutschland wird durch die Gesetzesänderung gefördert. Der Gesetzgeber fördert darüber hinaus aus europarechtlichen Gründen auch den Neubau von Wohnungen in der EU bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), also etwa in Island oder Griechenland. Voraussetzung für die Sonderabschreibung ist nicht zwingend eine Wohnungsnot: Auch außerhalb der Ballungszentren wird Wohnungsneubau gefördert.

Ausgeschlossen hingegen von der Förderung sind Wohnungen, deren Kauf- und Baukosten mehr als 3.000 EUR je Quadratmeter Wohnfläche betragen. Mit dieser Grenze soll verhindert werden, dass Investoren beim Bau von teuren Mietwohnungen auch noch steuerlich belohnt würden. Allerdings ist eine Mietobergrenze für die geförderten Wohnungen in dem vorliegenden Gesetzentwurf nicht vorgesehen.

Sie haben Fragen zu dem Thema? Wir sind auf den Bereich Bauen und Immobilien spezialisiert und helfen gerne weiter.

Author: Total Post: 75