2018 MCC in Kunming (China) – Dr. Knabe begleitet die U13 des 1. FFC Turbine Potsdam

Zugegeben kann man freie Tage in Kombination mit traumhaftem Sommerwetter auch einfach auf dem Liegestuhl im heimischen Garten verbringen. Das Alternativprogramm von Dr. Stephan Knabe wirkt da zunächst weitaus weniger gemütlich, dafür aber um so spannender. Zusammen mit der U13 des 1. FFC Turbine Potsdam, dessen Trainerin Bettina Stoof und Co-Trainerin Dörte Jork ging es in mehr als 15 Stunden Reise nach Kunming, die Hauptstadt der Provinz Yunnan in der Volksrepublik China.

Dort wurden erstmalig die „Mediterranean Champion China“ (2018 MCC) ausgetragen, ein Jugendfußball-Event, gedacht als Brückenschlag zwischen China und Europa. Der 1. FFC Turbine Potsdam hatte die Teilnahme der jungen Potsdamer Spielerinnen von langer Hand organisiert und Dr. Knabe unterstützte mit passenden Trikotsätzen und persönlichem Engagement vor Ort. Diese mitunter sehr fordernde Teilnahme an einem Turnier mit internationaler Auswahl nebst Wetterkapriolen, Höhentraining auf über 2000 Metern und zum Teil ungewohnt harten Spielweisen, hinterließ trotzdem einen ungemein positiven, bleibenden Eindruck vom Land des Lächelns.

Rolo Tomassi
Author: Total Post: 13